Gegen-Spam.EU

active against spam

angebliche Erbschaft: “Ben Thomas Solicitors”

es geht um ein angebliches Erbe einer unter gleichem Nachnahmen verstorbenen Person.
dazu folgende Fakten:
Rechtsanwalt Ben Thomas – gibt es nicht
Kann man im Britischen Register http://solicitors.lawsociety.org.uk/
abfragen.
Die Internetseite des Anwaltes: benthomas-solicitor.com Hier mal angucken ist gelinde gesagt gefuscht, keine Adresse, keine Telefonnummer… also ein Fake

Wir warnen vor derartigen Emails! Kontrollieren Sie bei Britishen Anwaelten immer erst, ob es diese gibt, das Online Verzeichnis gibt auch die Telefonnummer an, fragen Sie dort nach, vergleichen Sie Angaben!
Lassen Sie sich nicht blenden, auch falls alles plausiebel ist, seien Sie vorsichtig. Stellen Sie im Zweifel ein Strafanzeige bei der Polizei oder der Staatsanwaltschaft direkt.

———————————-
hier die Email dazu:

-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 3.3.1 (2010-03-16) on
xxx
X-Spam-Level:
X-Spam-Status: No, score=-98.3 required=5.0 tests=DNS_FROM_AHBL_RHSBL,
HTML_MESSAGE,RCVD_IN_DNSWL_LOW,T_LOTS_OF_MONEY,USER_IN_ALL_SPAM_TO
autolearn=no version=3.3.1
X-Original-To: office@xxx
Delivered-To: XXXXXxxx
From: “Ben Thomas Solicitors”
Subject: Nachlass Peter K.
To: office@xxx
Reply-To: benthomas.solicitor@gmail.com
Date: Thu, 11 Feb 2016 17:47:25 +0100
X-Provags-ID: V03:K0:AGSaYDUHebQ3x7sL1Op22LOUtC2Hw/Oq7IxX7AXP5s8caL5laGt
IjbIoCHOqh2oTP/JLjVDz0VgWnb5ENy1F/bMiJOhJQxres2qgqJbdBbKZ8Mq5EANVkOWBYQ
2qn7s6z89up1VleTDD5tpEGDR+4Df/VJlwtrGyYoPC7qZJTau/KvhIZcPEQJBgJ7emJPYiL
j3n84Lzlx8c6dwsHnPvFg==
X-UI-Out-Filterresults: notjunk:1;V01:K0:nMyJIRKKSaE=:jMr4V4iyOpzaOm4egyoPMY
9Ys+8DkbVQxclAFZGHx8wJA7x3lMOgSzAkmgD8FLKBhkB+uIE8ayu3YANieeqwPOzGKqgRn7Y
ApoejXBR15JbjfTpVFulGmBfhGCgOnbtr67hbjViIjZ9Ry5qg6pQ3p+VL1q1XQ7+OW3f39yqn
R/AjCZ4ZpiRdl4U6mM3r2FGoxHmbJ1VKZKDF0VYcwCxkRQFPPUT+4UKqI3mjoCVMjTzmxFi4F
QM7eJRs24th2uIuwXslCMtQn9c7WfWaWg2h0hCTYQwgbMQM5GPRrGkcWsrDOikjraHy4ZLJpY
kmQlunFCKAeBu0z6C6tFSzJJHta9HQWohCj538/sfwoV7yNdpU/wgNfUdlz63KsOCVybDmsBk
2No9zE/fKx1xQSlMVdAWQbIeXAdC0K9Zf9AC0GzCczbTkhL33LPmVVs5nfrCzZH+EE4IaoSGL
eEBtWmK+T678uiJgjQDQ8c4jITjxCtcskOXgrvgnmUrBb9Cava1XHiXZQGy/T9ctGl8Q9xYTt
XKTjseYN6i2GR2Q5Ve5O1geDAdV8D2PlBmAILqmSMUWc8wMxTUYqjGhP4qcEZr3CkVhKKGA8W
qouAbDPCdS5/PgGXlLPxQhtTOM2TZwCmnL9tn3PlNOT8TI0AbYNzkpuPwg9v6tD4JLPzhL+S3
I24FIVyBfhxXQ52Bn9CskWbjHqfnqNAYGG/jefI12TEFKEYwhILA9iQ9HYUVj2MFQuO0WsEm6
eXyKqXIXl6cmVCMAO9F+tuZeDtEk0yXP0sg+pDTBPEOOwlk6Fef5PKDd+iZZm/0zKRIsC0WZ3
hh/ZDI5/k76sUMW1ggKvbbV8AjekgTCYFH9ss36YMlR0PtHsKFrBBv0UW/X8NoU/m21YUZWg0
rD98t0mG03laISvDcW74aeERLb/RZG8StayVLEwJQ=
X-Antivirus: AVG for E-mail 2016.0.7442 [4530/11605]
X-AVG-ID: ID67D2E687-1749CFFF
X-Antispam: NO; Spamcatcher 8.0.2. Score 2
X-AVG-Antispam-Info: 2,0,0,a42ad0b542166b35,d41d8cd98f00b204,
mail@benthomas-solicitor.com,office@xxx
RULES_HIT:41:72:355:379:800:962:967:973:983:988:989:1189:1208:1221:1260:1313:1314:1345:1381:1394:1395:1431:1436:1437:1516:1517:1518:1535:1542:1575:1588:1589:1592:1594:1711:1730:1776:1792:2540:2543:2559:2562:2827:3138:3139:3140:3141:3142:3353:3870:3876:4119:4321:5007:6261:6298:6299:6666:6668:6674:6678:6690:7514:7602:8603:9177:10004:10400:10405:10407:10459:10489:11473:11658:11783:12043:12217:12517:12519:12555:12663:12739:13846:14659:14686:19901:19997:21079:21080:21082,
0,
RBL:208.113.200.127:@benthomas-solicitor.com:office@xxx.lbl8.mailshell.net-66.201.201.201 62.8.0.100,
CacheIP:none,Bayesian:0.5,0.5,0.5,Netcheck:none,DomainCache:0,MSF:not bulk,
SPF:fn,MSBL:0,DNSBL:neutral,Custom_rules:0:0:0,LFtime:70,
LUA_SUMMARY:luares:0(NONE),phish:0(50),heur:0,mlist:0,
htext:0

Sehr geehrter Herr X., (Kommentar: gleicher Nachnahme wie der Erblasser)

ich möchte mich erstmals gerne vorstellen. Mein Name ist Ben Thomas, die persönliche Rechtsanwalt meines verstorbenen Mandanten Herr Peter K., Er war als privater Geschäftsmann im internationalen Bereich tätig. Im Jahr 2010 erlag mein Mandant an einen schweren Herzinfarkt. Mein Mandant war ledig und kinderlos.

Er hinterließ ein Vermögen im Wert von €16.755.000 ( sechzehn Millionen, sebenhundertfünfzig Fünftausend Euro), das sich in einer Bank in Spanien befindet. Die Bank ließ mir zukommen, dass ich einen Erbberechtigen, Begünstigten vorstellen muss. Nach mehreren Recherchen erhielt ich keine weiteren hilfreichen Informationen, über die Verwandten meines verstorbenen Mandanten. Aus diesem Grund schrieb ich Sie an, da Sie den gleichen Nachnamen haben. Ich benötige Ihre Zustimmung und Ihre Kooperation um Sie als den Begünstigten vorzustellen.

Alle meine Bemühungen Verwandte meines verstorbenen Mandanten zu finden, waren erfolglos. Infolgedessen würde ich vorschlagen das Vermögen aufzuteilen, Sie erhalten 50% Prozent des Anteils und 35% Prozent würde mir dann zustehen. 15% Prozent werden an Gemeinnützige Organisationen gespendet,

Alle notwendigen Dokumente beinhalten sinngemäß auch das Ursprungszeugnis, um demnach Fragen von der zuständigen Bank zu vermeiden. Die beantragten Dokumente, die Sie für das Verfahren benötigen, sind legal und beglaubigt. Das Vermögen enthält kein kriminellen Ursprung. Das Verfahren wird einwandfrei ohne Komplikationen erfolgen, die Geldüberweisung wird rechts gemäß abgeschlossen. Alles was ich von Ihnen benötige ist Ihr Vertrauen und eine gute Zusammenarbeit.

Kontaktieren Sie mich bitte unter der privaten Telefonnummer: +441792680005 anbei private Faxnr: +442033185673 und Email-Adresse. benthomas.solicitor@gmail.com

Die geplante Transaktion wird durch legale Rechtsmitteln für Ihren rechtlichen Schutz geführt.

Mit Freundlichen Grussen,
Ben Thomas

Suite 2
152-156 Kentish Town Road
LONDON NW1 9QB
Tel. +441792680005
Fax. +442033185673

Single Post Navigation

4 thoughts on “angebliche Erbschaft: “Ben Thomas Solicitors”

  1. Wink-IT on said:

    Habe die gleiche Mail nur mit entsprechend anderem Nachnamen heute ebenfalls bekommen.

  2. Christoph on said:

    Hi,

    habe heute auch so was bekommen.

    Nicht schlecht gemacht, aber grundsätzlich verdächtig! Diese Seite bestätigt es mir.

    Siehe
    http://www.sternberg-reed.co.uk/criminal-department-ben-thomas.html
    Es gibt immerhin jmd mit diesem Namen, nicht schlecht gewählt.

    [WORDPRESS HASHCASH] The poster sent us ‘0 which is not a hashcash value.

  3. Christoph on said:

    Hi,

    habe heute auch so was bekommen.

    Nicht schlecht gemacht, aber grundsätzlich verdächtig! Diese Seite bestätigt es mir.

    Siehe
    http://www.sternberg-reed.co.uk/criminal-department-ben-thomas.html
    Es gibt immerhin jmd mit diesem Namen, nicht schlecht gewählt.

  4. willi on said:

    heute nahezu identischer text……. 9,5 mios in der türkei……. erblasser und anwalt aus houston texas…… gut gemacht aber unglaubwürdig ohne ende

Leave a Reply

Your email address will not be published.